Dresdner Elektro-Ingenieurbüro GmbH
Geschäftsführer: Ulrich Rätzer
Leipziger Straße 118
01127 Dresden

Telefon: 0351 85274-0
Telefax: 0351 85274-50

http://deib.de

Elektro Ingenieurbüro
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Festspielhaus Hellerau, Kaserne West

Festspielhaus Hellerau,
Kaserne West

Sanierung, 2. - 4. BA

Sanierung, 2. bis 4. Bauabschnitt

  • 2013 - 2015
  • Lph.: 3 bis 8

Auftraggeber/ Nutzer:
Landeshauptstadt Dresden, Hochbauamt
Europäisches Zentrum der Künste Hellerau (EZKH)

Architekten:
Meier-Scupin & Partner München


Das Festspielhaus Hellerau – 1911 vom Architekten Heinrich Tessenow im Stile der Reformarchitektur als Bildungsanstalt für Rhythmik erbaut – ist heute Sitz von HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. 

Nachdem in den Jahren 2005/2006 im ersten Bauabschnitt eine Innensanierung des Festspielhauses nach Plänen des Architekten Josef Meier-Scupin stattfand, bei der die Bespielbarkeit wieder hergestellt und Teile der Kaserne West zu Bürobereichen umgenutzt wurden, folgten in den Jahren 2013 - 2015 (2.-4. BA) weitere Sanierungen der Kaserne West. Seit dem stehen ein Besucherzentrum, Künstlerappartements sowie eine Probebühne unter dem Dach zur Verfügung.

Funktion des Gebäudes:

Besucherzentrum
Probebühne
Gäste-Beherbergung
Büros

Elektroplanung

Starkstromanlagen:

  • Sicherheitsstromversorgungsanlage mit Zentralbatterie
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Niederspannungsschaltanlagen
  • Niederspannungsinstallationsanlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • Sanierung der Blitzschutzanlage
  • Baustromversorgung

Gefahrenmeldeanlagen:

  • Ausbau der vorhandenen Brandmeldeanlage

Quelle: http://deib.de/beitrag/Festspielhaus_Hellerau%2C_Kaserne_West

Dresdner Elektro-Ingenieurbüro GmbH
Leipziger Straße 118
01127 Dresden

Telefon: 0351 85274-0
Telefax: 0351 85274-50

E-Mail:

TÜV zertifiziert nach ISO 9001© DEIB GmbH, simpilio® – Webdesign für Dresden